Zitat: „Deine Gebärmutter wurde entsorgt, das war alles was an dir eine Mutter war“

Unverschämt ist die Richterin der vierte Strafkammer LG Augsburg. Aber selbstverständlich sind diese Beweise zulässig. Denn der Täter hat an seine damalige noch Ehefrau, meine Tochter Anastsija Strekalina geschrieben. Und zwar zwei Monaten nach der Tat. Oder meint Hillmann, dass ein Handy nur einseitig benutzt wird. Wenn es um SMS-Nachrichten geht, dann muss man zwei Handys prüfen. Nämlich die Seite des Empfängers und des Absenders und umgekehrt. Wie kann man nur so dumm sein.

Landgericht Augsburg, Richterin Caroline Hillmann. Original Aufnahme – Beweis eines Verbrechens.

Veröffentlicht von Tatjana Strekalina

Vergewaltigungsopfer, das von Richter Walter Hell ohne eine Anklage, ohne Ermittlungen wegen falsche Verdächtigung auf eigene Faust verurteilt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: